17. Februar 2011

DIY Schleifen

Hey ihr Lieben!

Hab mich heute zum ersten mal an DIY gewagt. Plötzlich kam mir ein Geistesblitz. Aus den ganzen Bändchen, die immer an den Shirts hängen kann man doch was tolles machen... Was?! SCHLEIFEN! ♥
Also: Zeugs geholt und ran ans Werk. Folgendes braucht ihr dafür:


Bänder (von T-Shirts, Kleidern, etc. die zum aufhängen)
2 Nadeln (am besten eine Stecknadel zum fixieren)
Garn

Wer keine Lust auf nähen hat, kanns auch mit ner heißklebepistole oder sekundenkleber versuchen.


SCHRITT 1:

Legt das Band über Kreuz (wie eine Aids-Schleife)


SCHRITT 2:

Hinteres Ende an das gekreutzte legen


SCHRITT 3:

Mit einer Stecknadel fixieren, damit ihr es beim zusammennähen einfacher habt.

Am Ende müsst ihr es nur noch in der Mitte zusammennähen. Ich hab die Enden noch an eine Kerze gehalten, damit sie nicht ausfransen.

Fertig sind viele kleine Schleifchen ;)

Ihr fragt euch jetzt, wofür braucht man so nen Scheiß?! Das kann ich euch sagen ;) Man kann damit Ohrringe basteln, Ketten verzieren uvm.

Ich hoffe es gefällt euch <3

Ich bin jetzt übrigens im DIY-Wahn & in ca. 30 Tagen kommt meine ETSY-Bestellung an. uiuiuiui. Ich freu mich so!

Tschööö eure Anna.

1 Kommentar:

  1. Sehr geniale Idee, werd ich mir mal zu Herzen nehmen :))

    lg, Anna

    AntwortenLöschen